25.08.01 13:21 Uhr
 20
 

Spanien - Rekordausgaben für neue Spieler

In Spaniens 1. Liga haben die Vereine so viel Geld wie nie für neue Spieler ausgegeben. Insgesamt wurden 1,1 Milliarden Mark ausgegeben.

Allein für Zidane hat Real Madrid die Rekord-Ablösesumme von 151 Millionen DM ausgegeben.

Real Madrid und der FC Barcelona gelten als Top-Favoriten auf den Titel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Rekord, Spanien, Spieler
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?