25.08.01 12:55 Uhr
 243
 

Perverse Jagd auf Quoten: Ein ganzes Land ist empört

Channel 5, ein britischer Fernsehsender, geht auf perverse Quotenjagd. Der Sender will eine Dokumentation über den Massenmörder Fred West übertragen.

Fred West hat zusammen mit seiner Frau 12 Frauen und Kinder ermordet. Die Toten wurden dann im eigenen Garten vergraben. Fred West selbst beging vor seiner Verhandlung Selbstmord. Rosemary West bekam 10 Mal lebenslange Haft.

Die Angehörigen der Opfer, aber auch Bürger und Politiker empfinden die Entscheidung von 'Channel 5' als Schlag ins Gesicht. Man solle es vermeiden, Wunden wieder aufzureißen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Land, Quote, Jagd
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Serie zeigt Dracula als politischen Verführer und Diktator
Kroatien: Jamie Foxx wird in Restaurant rassistisch beleidigt
"Tatort"-Kommissar findet Harald Schmidts Ausstieg "unprofessionell"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?