25.08.01 12:55 Uhr
 243
 

Perverse Jagd auf Quoten: Ein ganzes Land ist empört

Channel 5, ein britischer Fernsehsender, geht auf perverse Quotenjagd. Der Sender will eine Dokumentation über den Massenmörder Fred West übertragen.

Fred West hat zusammen mit seiner Frau 12 Frauen und Kinder ermordet. Die Toten wurden dann im eigenen Garten vergraben. Fred West selbst beging vor seiner Verhandlung Selbstmord. Rosemary West bekam 10 Mal lebenslange Haft.

Die Angehörigen der Opfer, aber auch Bürger und Politiker empfinden die Entscheidung von 'Channel 5' als Schlag ins Gesicht. Man solle es vermeiden, Wunden wieder aufzureißen.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Land, Quote, Jagd
Quelle: www.thema1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?