25.08.01 12:51 Uhr
 65
 

Werbepreise für "QuizShow" bis zu 32% gesenkt - Quotenflop dank Clerici

Wie SN bereits schon einmal berichtete, entschloss sich Sat.1, die Preise für einen Werbespot in der 'Quizshow' zu senken. Nun wurde bekannt, dass die Kosten erneut drastisch fallen werden.

Aufgrund der mageren Quoten, die die Show erzielt, werden in der ersten Werbepause die Kosten um 32 Prozent gesenkt und in der zweiten Pause immerhin um 25 Prozent.

Die Show erreichte durchschnittliche Marktanteile von 12%. Vor dem Moderatorwechsel holte Jörg Pilawa mindestens 18 Prozent. Die Änderungen werden ab dem 1. Oktober wirksam.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote
Quelle: www.tvmatrix.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?