25.08.01 11:37 Uhr
 17
 

Sport ist Mord - Was gut ist in der Schwangerschaft und was nicht

Viele schwangere Frauen sind sich unsicher darüber, welche Art von Sport gut für sich selbst und für das Kind ist. Grundsätzlich sei Sport in der Schwangerschaft positiv zu bewerten - es komme auf das Maß an.

Sport verbessere die Sauerstoffversorgung und das wäre gut fürs Kind. Des weiteren wirke der Sport schwangerschaftstypischen Problemen, wie z.B. Thrombosen, Krampfadern und Schwangerschaftsstreifen vor.

Zu jeder Sportart ist eine Bewertung vorhanden, ob diese zuträglich für Mutter und Kind ist.
Kostenlos kann man hier eine CD mit Anleitungen zur Rückbildungsgymnastik bestellen.


WebReporter: SackiFatz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sport, Mord, Schwangerschaft, Schwan
Quelle: www.beba.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?