25.08.01 10:49 Uhr
 31
 

Das Sponsorenkarussell dreht sich um Katja Poensgen

Wie SN bereits berichtete wird Katja Poensgen zukünftig unter Hondas Schwingen an den Start gehen. Zusätzlich werden ihre Rennsportambitionen noch von dem Energiedrink-Hersteller Red Devil beflügelt werden.

Sie selbst und ihr ehemaliges Rennteam Racing Factory gehen nun ohne Werbung für Dark Dog an den Start, da es wegen ausstehender Sponsoring-Gelder zu Unstimmigkeiten kam und ihr deshalb gekündigt wurde.

Energiedrinkproduzent Dark Dog will natürlich trotz allem nicht aussen vor stehen und sponsort nun Sebastian Porto beim Yamaha Kurz Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sponsor
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?