25.08.01 09:12 Uhr
 1.074
 

Österreicher kam in den Knast weil er schwul ist

In Wien wurde nun ein homosexueller Mann (36 Jahre alt) zu 15 Monaten 'Teilhaft'verurteilt, weil er 'intimen' Kontakt zu einem 17 Jahre alten Jugendlichen pflegte.

Der Grund ist der umstrittene §209 im Gesetzeswerk Österreichs, welcher besagt, dass Jugendliche, die jünger sind als 18 Jahre, vor 'homosexuellen Intimitäten' geschützt werden müssen. Dieses Gesetz ist in der EU einmalig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: josweb
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Österreich, Gefängnis, homosexuell
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"