25.08.01 07:26 Uhr
 80
 

Wissen im Internet macht sich nicht bezahlt

Laut Aussage der bekanntesten Wissensportale Xipolis.net, Wissen.de und Encarta.msn.de, macht sich Wissen im Internet nicht bezahlt.
Geringen Einnahmen stehen sehr grosse Ausgaben entgegen.

Den Wissensportalen fehlen vernünftige Erlösmodelle im Internet. Alle drei Konkurrenten wollen in Zukunft ihre Angebote refinanzieren. Dieses soll durch Werbebanner und Kooperationen geschehen.


WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Wissen
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?