25.08.01 02:36 Uhr
 47
 

Einer der ALDI- Gründer steigt aus

Der Gründer geht von Bord: Aldi-Gründer Karl Albrecht, der gemeinsam mit seinem Bruder Theo den Kult-Discounter vor mehr als fünf Jahrzehnten aus der Taufe hob, wird den Aufsichtsrat von Aldi-Süd zum 1. Januar 2002 verlassen.

Das berichtet die Lebensmittel- Zeitung.

Der aktuelle Chef von Aldi-Süd, Dr. Ulrich Wolters, 60, soll angeblich seinen Platz im Aufsichtsrat besetzen. Er kam vor knapp 20 Jahren in die ALDI- Führung und hat seit dem einiges geleistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boehserjens
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund, Gründer, ALDI
Quelle: www.lz-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?