25.08.01 01:08 Uhr
 38
 

USA vor neuem Spionage-Fall: NRO-Mitarbeiter und Ex-Offizier angeklagt

Noch unter dem Eindruck des letzten schweren Spionage-Skandals innerhalb des FBI, erschüttern die USA die Auswirkungen eines weiteren Angriffs auf die nationale Sicherheit über eine hoch sensible Regierungseinrichtung.

In Washington wurde ein ehemaliger, hochdekorierter Offizier der Air Force festgenommen, bevor er einen Flug in Richtung Frankfurt besteigen konnte. Er sieht sich einer Anklage wegen Spionage entgegen, ihm drohen dafür lebenslang oder die Todesstrafe

Der zivile Mitarbeiter des hochgeheimen National Reconaissance Office, das die Spionage-Satelliten der USA betreibt, soll als top secret klassifiziertes Material einem Auslandsagenten verkauft haben.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Ex, Fall, Mitarbeiter, Spionage, Spion, Offizier
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?