24.08.01 23:30 Uhr
 23
 

Betrunkener Polizist bedroht bei Kontrolle eigene Kollegen

Gleich sechs Polizisten waren nötig, damit diese einen betrunkenen Kollegen festnehmen konnten.

Dieser war betrunken und mit hoher Geschwindigkeit durch München gefahren. Erst nach einer kurzen Verfolgungsfahrt hielt der Mann an einer roten Ampel und wurde dann überprüft.

Als er zur Alkoholkontrolle zur Wache mitkommen sollte, wehrte er sich so heftig, dass mehrere Polizisten zur Festnahme nötig waren. Der Mann bekommt ein Disziplinarverfahren.


WebReporter: hankyob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Kontrolle, Kollege
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?