24.08.01 23:55 Uhr
 14
 

Nun auch Unterstützung für Schwangere im Netz der Netze

Die Caritas plant ihr Angebot für Schwangere nun auch auf das Internet auszudehnen. Für bedürftige werde dort ein Chat und eine E-Mail Hotline eingerichtet werden.

Das im Oktober startende Programm soll einen Pilotcharakter annehmen und so vielen Frauen auch in Konfliktsituationen eine Lösung bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Netz, Unterstützung, Schwan
Quelle: www.net-business.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her