24.08.01 21:13 Uhr
 26
 

Der Dienst für die Zukunft: Partnersuche mit dem Handy

Die deutsche Firma Lucent Technologies wird auf der internationalen Funkausstellung einen neuen Dienst für Mobiltelefone präsentieren, der bei der Partnersuche hilft.

Dabei soll zunächst ein Profil des Nutzers erstellt werden. Dieses wird dann per GPRS- oder UMTS-Netz mit den Daten anderer Benutzer abgeglichen und die 'passenden' Profile werden angezeigt.

Momentan läuft diese Anwendung auf Sony-Notebooks und Compaq iPaqs. Zusätzlich wird ein Orinoco Wireless LAN benötigt, durch das die Geräte mit dem Server verbunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Zukunft, Dienst, Partner
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?