24.08.01 20:01 Uhr
 21
 

Hehlerring aufgeflogen: Diebesgut im Wert von 250.000 DM verschoben

Eine 5-köpfige Hehlerbande ist auf dem Frankfurter Flughafen von der Polizei gesprengt worden. Nach Schätzung der Polizei hatte die gestohlene Hehlerware, die von der Bande verkauft wurde, einen Wert von ca. 250.000 DM.

Die Männer im Alter von 20 bis 33 Jahren waren überwiegend im Flughafenbereich tätig. Auch drei Mitarbeiter einer Flughafenspedition waren in dem Hehlergeschäft verwickelt.

Neben Drogen beschlagnahmten die Fahnder bei Hausdurchsuchungen auch gestohlenes Frachtgut. Unter dem Diebesgut befanden sich unter anderen Handys und Kameras.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Wert
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?