24.08.01 18:21 Uhr
 5
 

Downgrade für Kmart nach Zahlen

Die Papiere der amerikanischen Kaufhauskette Kmart wurden heute von den Analysten von Prudential herabgestuft. Die Analysten haben ihr Rating demzufolge von 'buy' auf 'hold' gesenkt.

Das Unternehmen legte gestern einen Verlust im zweiten Quartal vor, was auf Kosten für die Umgestaltung von Kaufhäusern sowie die 80 Mio. Dollar-Übernahme von BlueLight.com zurückzuführen ist. Die Börse strafte dies bereits gestern mit einem starken Kursverlust ab.

Vor Sonderbelastungen lag der Verlust bei 22 Mio. Dollar bzw. 4 Cents pro Aktie. Analysten hatten ebenfalls mit einem Verlust von 4 Cents pro Aktie gerechnet. Der Gesamtumsatz im Quartal fiel gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Prozent auf 8,917 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Downgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?