24.08.01 17:04 Uhr
 10
 

Shownet und Eyedoo schließen ihre Plattform

Die Me Myself & Eye Entertainment AG Hamburg, schließt die seit dem 21.10.2000 existierende Musikvideo-Plattform Shownet und Eyedoo.

Als Gründe der Schließung wurden fehlende Einnahmen genannt. Es gab zwar monatlich 350.000 Seitenaufrufe, aber dennoch kam kein Geld in die Kasse. Mögliche Werbekunden hielten sich zurück, ebenso war der Online-Handel ein Flop.

Von der Schließung sind 35 Angestellte betroffen. Endgültige Schließung der Plattformen soll in zwei Wochen erfolgen. Das Ziel sei aber möglichst die Marke Eyedoo zu retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plattform
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?