24.08.01 15:16 Uhr
 74
 

Krankheiten durch Atomkraftwerke?

Die Bundesregierung gab Freitag bekannt, dass sie nach ihrer neuen Studie mit dem Thema 'Kernkraftwerke und Krankheiten' zum Ergebnis kamen, dass Krebs in keinem Zusammenhang mit der Reaktor-Strahlung steht.

Weder Krebs noch Kinderkrankheiten, kommen für die Autoren der neuen Studie für einen Zusammenhang in Frage.

Eine Begründung ist, dass die radioaktiven Strahlungswerte in Nähe eines Reaktors weit unter denen der natürlichen Strahlung liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, Atomkraftwerk, Atomkraft
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?