24.08.01 14:55 Uhr
 3
 

Williams-Sonoma mit Gewinnrückgang um 73 Prozent

Die Williams-Sonoma Inc., ein US-Einzelhändler für Haushaltwaren, meldete am Freitag einen Rückgang ihrer Gewinne im zweiten Quartal um 73 Prozent, was mit einem hart umkämpften Markt zusammenhängt. Zudem warnte man vor Gewinnen im dritten Quartal, welche die Erwartungen der Analysten verfehlen.

Der Nettogewinn betrug 1,4 Mio. Dollar bzw. 2 Cents pro Aktie nach 5,1 Mio. Dollar bzw. 9 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Break-Even gerechnet. Der Umsatz im Quartal stieg hingegen von 366 Mio. Dollar im Vorjahr um 17 Prozent auf nun 429 Mio. Dollar.

Im dritten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn von durchschnittlich 10 Cents pro Aktie bei Umsätzen in Höhe von 478-492 Mio. Dollar. Im Gesamtjahr geht man von einem Gewinn von 1,17-1,24 Dollar pro Aktie bei Umsätzen von rund 2,1 Mrd. Dollar aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prozent, Williams
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?