24.08.01 13:58 Uhr
 13
 

Längere Lebensdauer von Herzkranken durch Vitamin B

Durch eine Umstellung der Ernährung können herzkranke Menschen ihre Lebenserwartung steigern.Sowohl Sterberisiko als auch das Risiko einer Herzkrankheit kann durch eine ballaststoffreiche Ernährung um 8% (Frauen) bzw. um 13% (Männer) gesenkt werden.

Durch eine Anreicherung der Nahrung mit Vitamin B4 und B12 würde das Risiko noch weiter sinken. Jährlich würden bei dieser Ernährungsweise über 300.000 Menschen weniger sterben.

Die Vitamine senken nämlich den bei Herzkranken erhöhten Homocystein-Spiegel.


WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Vitamin, Lebensdauer
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?