24.08.01 13:58 Uhr
 13
 

Längere Lebensdauer von Herzkranken durch Vitamin B

Durch eine Umstellung der Ernährung können herzkranke Menschen ihre Lebenserwartung steigern.Sowohl Sterberisiko als auch das Risiko einer Herzkrankheit kann durch eine ballaststoffreiche Ernährung um 8% (Frauen) bzw. um 13% (Männer) gesenkt werden.

Durch eine Anreicherung der Nahrung mit Vitamin B4 und B12 würde das Risiko noch weiter sinken. Jährlich würden bei dieser Ernährungsweise über 300.000 Menschen weniger sterben.

Die Vitamine senken nämlich den bei Herzkranken erhöhten Homocystein-Spiegel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Vitamin, Lebensdauer
Quelle: themen.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?