24.08.01 13:56 Uhr
 91
 

Auszubildende sexuell belästigt: Ausbilder verurteilt

Wolfsburg: Während ihrer Ausbildung zur Köchin, wurde eine Auszubildende mehrfach von einem Koch sexuell belästigt. Der Koch war unter anderem für die Ausbildung des Mädchens verantwortlich.

Mehrfach hatte er dem Mädchen an Brust und Hintern gegriffen. Des weiteren soll er sie aufgefordert haben, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Das Mädchen vertraute sich ihrer Mutter an.

Nachdem diese aus Angst um den Ausbildungsplatz ihrer Tochter nichts unternahm, erstattete das Mädchen selbst Anzeige. Obwohl der Mann alles leugnete, glaubte das Gericht dem Azubi. Der Koch erhielt eine Geldstrafe von 4500 DM.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Auszubildende
Quelle: news.waz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?