24.08.01 13:22 Uhr
 414
 

E-Plus startet Bildübertragungsdienst

Wie SN bereits berichtete, will der japanische Mobilfunkkonzern NTT DoCoMo, seinen Dienst i-Mode auch in Europa einführen. Dies geschieht mit Hilfe des niederländischen Konzerns KPN, dessen Tochterunternehmen E-Plus und der belgischen KPN Orange.

Ursprünglich war der Start des Mobilfunkdienstes i-Mode in Europa für dieses Jahr geplant, allerdings kam es immer wieder zu Verzögerungen. Nun soll im September zunächst der Bildübertragungsdienst starten.

Mit dieser Technologie ist es möglich, per E-Mail Bilder über Funkt-Netze zu versenden. Dazu benötigt man einen Personal Digital Assistant (kurz: PDA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ippi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bild, E-Plus
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?