24.08.01 12:56 Uhr
 12
 

Lunch-Pakete für die ISS

Momentan herrscht ein 'reger Verkehr' zu ISS. Am Donnerstag dockte ein russischer Progress-Frachter an. Er lieferte hauptsächlich Nahrungsmittel, Sauerstoff und wissenschaftliche Geräte.

Der wichtigste Bestandteil der 2,5 Tonnen Ladung, war jedoch Treibstoff.
Mit Hilfe dieses Treibstoffes, soll das natürliche Absinken der ISS verhindert werden.

Erst am Mittwoch landete die Discovery in Cape Canaveral mit Kommandant Juri Usaschew und den beiden Amerikanern Susan Helms und James Voss.


WebReporter: Christian273
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Paket
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?