24.08.01 11:22 Uhr
 264
 

F1: Bobby Rahal wurde von Jaguar gekündigt

Ab sofort ist Niki Lauda der neue Teamchef von Jaguar. Das Jaguar Team hat den alten Teamchef mit sofortiger Wirkung entlassen.



Rahal wird sich jetzt um die Motorsportaktivitäten der Premier Automotive Group in den USA kümmern. Rahal musste gehen, weil er ohne Wissen des Teams Verhandlungen mit Frentzen geführt hatte.


„Es war ein Privileg in der Entwicklungsarbeit von Jaguar eine führende Rolle spielen zu dürfen.“ sagte Rahal. Niki Lauda dankte ihm für die geleistete Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jaguar
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?