24.08.01 10:41 Uhr
 26
 

Nicht die drei sonder die „Zehn Tenöre“ sind in Deutschland zu sehen

1995 haben sich die „The Ten Tenors“ aus Australien gegründet und sind seit dem die Antwort auf die „Drei Tenöre“.
250 Auftritte hat das Ensemble in den letzten zwölf Monaten in Australien hinter sich gebracht.


Aber sie sind nicht nur in ihrer Heimat bekannt, sondern wurden mit Titeln wie „Funiculi Funicula“ oder „Stranger in Paradise“ schon in der ganzen Welt bekannt.

Bis Ende September kann man nun das Ensemble auch in Deutschland sehen, Auftritte finden in Berlin und Hamburg statt.