24.08.01 10:41 Uhr
 26
 

Nicht die drei sonder die „Zehn Tenöre“ sind in Deutschland zu sehen

1995 haben sich die „The Ten Tenors“ aus Australien gegründet und sind seit dem die Antwort auf die „Drei Tenöre“.
250 Auftritte hat das Ensemble in den letzten zwölf Monaten in Australien hinter sich gebracht.


Aber sie sind nicht nur in ihrer Heimat bekannt, sondern wurden mit Titeln wie „Funiculi Funicula“ oder „Stranger in Paradise“ schon in der ganzen Welt bekannt.

Bis Ende September kann man nun das Ensemble auch in Deutschland sehen, Auftritte finden in Berlin und Hamburg statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN