24.08.01 09:40 Uhr
 780
 

Schulanfänger unter Druck

Noch vor dem ersten Schultag sind die Schulanfänger durch Eltern und Großeltern auf die Schule vorbereitet worden: sie haben ihren Zöglingen das Lesen und Rechnen beigebracht und dabei das fehlerlose Arbeiten in den Vordergrund gestellt.

Diese Vorgehensweise setzt die Kinder aber unter einen Leistungsdruck und führt sie in eine unselbständige, weil von Eltern angeleitete Arbeitsweise. Lehrer setzen die Schwerpunkte in ganz anderen Bereichen.

Eltern sollten daher bei ihren Kindern mehr auf Selbständigkeit, Beachtung von Regeln und soziales Verhalten achten, wofür die Mitarbeit im Haushalt ein ideales Trainingsfeld ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meatball
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Druck
Quelle: www.rheinische-post.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: LKW fährt in Karnevalsmenge - Viele Verletzte
Großbritannien: Frau trotz britischer Kinder und 27 Jahren Ehe abgeschoben
USA: Regierung sammelt Mitarbeiterhandys ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?