24.08.01 09:40 Uhr
 780
 

Schulanfänger unter Druck

Noch vor dem ersten Schultag sind die Schulanfänger durch Eltern und Großeltern auf die Schule vorbereitet worden: sie haben ihren Zöglingen das Lesen und Rechnen beigebracht und dabei das fehlerlose Arbeiten in den Vordergrund gestellt.

Diese Vorgehensweise setzt die Kinder aber unter einen Leistungsdruck und führt sie in eine unselbständige, weil von Eltern angeleitete Arbeitsweise. Lehrer setzen die Schwerpunkte in ganz anderen Bereichen.

Eltern sollten daher bei ihren Kindern mehr auf Selbständigkeit, Beachtung von Regeln und soziales Verhalten achten, wofür die Mitarbeit im Haushalt ein ideales Trainingsfeld ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meatball
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Druck
Quelle: www.rheinische-post.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?