24.08.01 09:16 Uhr
 5.380
 

Fieser Trojaner zerstört Windows

Dieser Trojaner geht aufs Ganze: Einmal den Start-Button auf einer Website gedrückt - und nix geht mehr. Symantec warnt vor dem fiesen File 'Offensive', das das ganz Windows unbrauchbar macht.

So ist laut der Quelle ein Herunterfahren nicht möglich, außerdem verschwinden sämtliche Icons, ein Ausführen von Programmen ist ebenfalls nicht drin.

Einzige Hilfe: Eine Sicherheitskopie der Registry wieder einspielen oder eben Windows neu installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fewtack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Trojaner
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?