24.08.01 09:03 Uhr
 4
 

Cisco: Auftragseingänge laufen nach Plan

Der Netzwerkausrüster Cisco Systems will eine umfassende Restrukturierung durchführen. Den Angaben zufolge soll der Konzern in elf Bereiche wie Optische Netzwerke oder Internet Switches aufgeteilt werden. Bisher gab es lediglich drei Bereiche.

Durch diese Veränderung will das Unternehmen in Zukunft noch schneller auf die Ansprüche des Marktes reagieren können. Zudem sei durch die neue Aufteilung in elf Bereiche eine Steigerung der Profitabilität möglich, hieß es.

Zusätzlich gab Cisco bekannt, dass die Auftragseingänge im Moment voll im Plan liegen. Diese Nachricht erfreute die Anleger besonders. Im nachbörslichen Handel konnte die Aktie einen Sprung um 5,3 Prozent auf 17,65 Dollar hinlegen, was heute wahrscheinlich positive Impulse an den Weltmärkten geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plan, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?