24.08.01 08:59 Uhr
 145
 

"Disco-König" möchte Landrat werden

Hans Brandl kennt im Vilshofener Raum fast jeder. Sein neuester Plan ist es im Sulzbach, bei Ruhsdorf, eine Großdisco zu bauen. Es sollten 80 Arbeitsplätze auf einer Fläche von 2500qm entstehen. Doch leider wurde es vom Landratsamt abgelehnt.

Es wurde ein extra Gewerbegebiet dafür ausgewiesen, dass er gleich kaufte. Doch das Landratsamt Passau machte ihm einen Strich durch die Rechnung und verweigerte die Genehmigung.

Nun spielt er mit den Gedanken selber in Passau Landrat zu werden. Er sagte: 'Warum sollte ich 2002 bei dem Wahlen nicht antreten, meine Chancen sind nicht schlecht, mich kennen etwa 20.000 -30.000 Dicobesucher'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: König, Disco
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?