24.08.01 08:06 Uhr
 375
 

Während Kind schlief, ermordet Vater die Mutter

In Wolfersdorf (Bayern), hat ein 38-jähriger Familienvater seine Frau (36), erstochen. Anschließend lief der Mörder stundenlang in den angrenzenden Wäldern herum. Dann erhängte er sich.

Auch mit den Eltern seiner Frau, hatte er öfter Streit. Seinen Schwiegervater stach er mit dem Messer in den Fuß. Daraufhin zogen diese aus dem gemeinsamen Haus aus.

Wie die Nachbarn erzählten, hatten die beiden öfter Streit.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter, Vater
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?