24.08.01 07:55 Uhr
 74
 

Überfall auf Sexshop: Peitsche geklaut und Verkäufer damit geschlagen

Im Hamburger Rotlichtmillieu kam es gestern Abend zu einem kuriosen Diebstahl. Zwei Männer betraten gegen 22 Uhr 15 einen Sex-Shop in der Talstraße. Einer der Männer führte einen Kampfhund bei sich.

Der zweite, ein Mann von kräftiger Statur, nahm eine Peitsche und steckte sie unter sein Hemd. Die Aufforderung des Verkäufers, die Peitsche zurückzulegen, erwiderte der Mann mit der Drohung, sie dem Verkäufer über den Kopf zu schlagen. Dies geschah auch.

Anschließend flohen die Männer. Bei einem eingeleiteten Großeinsatz der Polizei wurde der Komplize des Täters in der Nähe des Tatortes völlig betrunken (3,1 Promille) aufgegriffen. Er erklärte das er nur Zeuge gewesen sei. Der Täter entkam.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Überfall, Verkäufer, Peitsche
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?