24.08.01 07:55 Uhr
 74
 

Überfall auf Sexshop: Peitsche geklaut und Verkäufer damit geschlagen

Im Hamburger Rotlichtmillieu kam es gestern Abend zu einem kuriosen Diebstahl. Zwei Männer betraten gegen 22 Uhr 15 einen Sex-Shop in der Talstraße. Einer der Männer führte einen Kampfhund bei sich.

Der zweite, ein Mann von kräftiger Statur, nahm eine Peitsche und steckte sie unter sein Hemd. Die Aufforderung des Verkäufers, die Peitsche zurückzulegen, erwiderte der Mann mit der Drohung, sie dem Verkäufer über den Kopf zu schlagen. Dies geschah auch.

Anschließend flohen die Männer. Bei einem eingeleiteten Großeinsatz der Polizei wurde der Komplize des Täters in der Nähe des Tatortes völlig betrunken (3,1 Promille) aufgegriffen. Er erklärte das er nur Zeuge gewesen sei. Der Täter entkam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Überfall, Verkäufer, Peitsche
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?