24.08.01 07:28 Uhr
 1.782
 

Zähneputzen ade? Neues Mittel gegen Karies

Dass Tee einige besondere Wirkungen hat, ist ja schon bekannt, aber neuerdings haben Wissenschaftler der deutschen Gesellschaft für Ernährung herausgefunden, dass er auch gegen Karies hilft.

Die Polyphenole im Tee bewirken, dass ein Enzym nicht gebildet wird. Dieses Enzym (Amylase) zerlegt normalerweise die Nahrung, um sie Bakterien nahrhaft zu machen.

Die Wirkung tritt bei grünem sowie bei schwarzem Tee ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neolino
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mittel, Zahn, Karies
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?