24.08.01 07:25 Uhr
 20
 

Autonomes Palästinensergebiet von Israel besetzt

Am Donnerstag abend ist die israelische Armee mit zahlreichen Militärfahrzeugen in den autonomen Teil der Stadt Hebron eingedrungen. Es wurde unter anderem ein Hügel besetzt, von dem aus schon mehrmals palästinensische Scharfschützen operierten.

Daraufhin gab es neue Gefechte zwischen Israelis und Palästinensern. Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch keine genaueren Informationen verfügbar. Der Auslöser für die Besetzung war der Tod eines israelischen Jungen,welcher bei Feuergefechten starb.

Jassir Arafat sprach sich zuvor noch für Verhandlungen und ein Treffen mit Israels Außenminister Schimon Peres aus, welches wahrscheinlich in Berlin stattfinden sollte. Ob es nach der Besetzung dabei bleibt, ist ungewiss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tyrinor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Palästinenser, Autonom
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?