24.08.01 07:17 Uhr
 189
 

F1: Goodyear kommt frühestens 2004 wieder in die Formel 1

Viele hatten damit gerechnet, dass Goodyear sehr bald wieder in die Formel 1 zurückkehren würde.
Da Goodyear keine guten Verkaufszahlen vorweisen kann, wäre die Formel 1 ein optimales Werbemedium. 1998 hatte man die F1 verlassen.


2002 kann Goodyear noch nicht kommen, da man sich 12 Monate vorher anmelden muss. Dann bliebe nur 2003, für dieses Jahr haben Ferrari und Williams schon Verträge, nur McLaren noch nicht, die haben nur einen Vertrag bis Ende 2001.

Wenn McLaren zu Goodyear wechseln würde, müssten sie ein Partner für ein weiteres Jahr suchen. Dieses würde aber bedeuten, dass man nicht die volle Unterstützung bekommt. So bleibt Goodyear nur auf 2004 zu warten, dann könnte Ferrari „ja“ sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?