24.08.01 01:31 Uhr
 17
 

Venezuela:Dengue-Notstand ausgerufen.

In Caracas (Venezuela) ist der Notstand ausgerufen worden. Grund ist der drastische Anstieg von Dengue-Fieber-Erkrankungen. Bereits über 24 000 Erkrankte sind zu verzeichnen.
Unter ihnen 600 Fälle mit dem oft tödlichen Erreger 'Drei'

In diesem Jahr sind bereits 3 Menschen an diesem Fieber gestorben.
Durch Mücken wird diese Krankheit übertragen.
Es gibt auch keine Impfung dagegen.


Die Stadt hat bereits damit begonnen, verseuchte Viertel der Stadt einzusprühen.
Auch müssen die Bewohner Wasserlachen in denen die Moskitos gerne brüten beseitigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Venezuela, Notstand
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten