23.08.01 23:27 Uhr
 57
 

Heroin ab nächstem Jahr für schwer Abhängige frei vom Staat

Im Februar des nächsten Jahres soll es erstmals für Drogenabhängige in Deutschland Heroin unter der Aufsicht des Staates geben. Vier Bundesländer haben schon einen Kooperationsvertrag für ein Modellversuch abgeschlossen. Auch die Gewerkschaft der Polizei begrüsst das Projekt.

Dieses Angebot soll sich an Abhängige wenden, die schon über einen längeren Zeitraum alle sozialen, beruflichen und sozialen Perspektiven verloren haben.

Die Beteiligung an diesem Projekt ist gross. Es haben schon Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Hamburg, Bonn, Köln, Frankfurt, Hannover, Karlsruhe und München angeboten, bei diesem Projekt mitzumachen.


WebReporter: Ganjasmoka2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Staat, Heroin
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?