23.08.01 21:33 Uhr
 119
 

Arm einer 3-jährigen von Poolpumpe verschluckt

Das dreijährige Mädchen spielte am Swimming-Pool, als ihr Arm in die Filter-Pumpe gesaugt wurde. Aus eigener Kraft konnte sich das Kind nicht befreien.

Die Feuerwehr benötigte mit 17 Männern zwei Stunden, um das Kind zu befreien. Zuerst wurde der Wasserpegel gesenkt und danach der Filter aus der Wand herausgeschlagen.

Das Kind wurde mit der Pumpe ins Krankenhaus gebracht und dort von ihr befreit. Außer dem Schock trug es keinen Schaden davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Radiodave3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arm
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?