23.08.01 21:13 Uhr
 574
 

Bestätigt: USA rüsten auf und kündigen ABM-Vertrag

Wie SN bereits berichtete gab es Überlegungen von Präsident Bush den ABM-Vertrag zu kündigen. Nachdem es zunächst hieß, es handle sich um ein Gerücht, ist es nun sicher.

George W. Bush hat das auf seinem texanischen Landsitz bestätigt. Einen Zeitplan gibt es noch nicht.

Der ABM-Vertrag beschränkt die Anzahl der Raketen, die ein Land besitzen darf. Er wurde 1972 geschlossen und hat eine Kündigungsfrist von 6 Monaten.


WebReporter: Radiodave3
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Vertrag
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Bund der Steuerzahler fordert, dass Diäten-Automatismus im Bundestag aufhört



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?