23.08.01 20:17 Uhr
 75
 

"Einstein on the Beach" nach jahrelangem Verbot wieder auf der Bühne

Die Oper 'Einstein on the Beach' von Philip Glass und Robert Wilson ist nun wieder auf der Bühne zu sehen. Die beiden hatten über viele Jahre eine Neuinszenierung nicht gestattet.

Doch nun wird sie bis Ende August noch vier Mal in der Ex-Staatsbank der DDR in Berlin wieder aufgeführt. Die Verantwortung dafür liegt bei Berthold Schneider, der bereits am Mittwoch eine Art Happening-Premiere mit dem Stück hatte.

Diese seltsame Oper gilt als das Meisterwerk der Minimalmusik und ist mit herkömmlichen, traditionellen Opern überhaupt nicht vergleichbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Verbot, Bühne, Albert Einstein
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?