23.08.01 19:06 Uhr
 6
 

Die PopKomm bleibt am Rhein

Die Musikbranche zieht stückchenweise gen Bundeshauptstadt, da liegen natürlich Gerüchte in Sachen PopKomm auf der Hand. Wie jetzt aber der Spiegel in Erfahrung gebracht hat, handelt es sich dabei wirklich nur um Hirngespinnste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rhein
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?