23.08.01 18:57 Uhr
 5
 

Übernahmegerüchte bei Exodus treiben den Kurs

Ellen Hancock, CEO des Internet-Hosting-Dienstleisters Exodus, hat heute gegenüber der Zeitung USA Today erklärt, dass Exodus offen für Übernahmeangebote sei.

Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von knapp 700 Mio. Dollar wundert das nicht. Schließlich war das Unternehmen im April 2000 noch rund das 100-fache wert.

Aufgrund der schlechten Entwicklung der Internet-Economy gingen auch die Aufträge bei Exodus zurück. Die Entwicklung der Neukunden blieb ebenfalls hinter den Erwartungen zurück. Aus diesem Grund konnte das Unternehmen nicht wie geplant die Gewinnschwelle erreichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Kurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?