23.08.01 17:59 Uhr
 32
 

Savigny-Preis: Kohl lehnt ihn ab

Den Savigny-Preis, der in diesem Jahr erstmals verliehen werden soll, sollte Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl für die 'historischen Verdienste um die Vollendung der Einheit Deutschlands' bekommen. SN berichtete darüber.


Wie jetzt bekannt wurde, verzichtet Kohl auf diese Auszeichnung. In einem Brief an die Uni Marburg nannte Kohl den Grund für seine Entscheidung: er befürchte eine öffentliche Diskussion, die er vermeiden wolle.

Wegen des CDU-Spendenskandals, in den Kohl verwickelt war, hatte es deutliche Kritik an der geplanten Auszeichnung gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AGoldbeck
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Preis
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?