23.08.01 17:29 Uhr
 1.142
 

Nachher konnte Polizei über Leichenteile lachen

Eine Blutige Spur führte die Polizei aus Saint Louis zu einen 29-jährigen. Die Beamten fanden bei ihm auch zahlreiche blutige Körperteile wie abgetrennte Köpfe, ausgeweidete Körper und andere Widerlichkeiten.

Doch von einer Verhaftung war abzusehen. Denn wie sich im Nachhinein herausstellte waren die blutigen Überreste nur Filmrequisiten aus Kunststoff und Papier.

Die Beamten machten noch einige Witze, meinte der Betroffene. Der medizinische Prüfer allerdings holte mit skeptischem Blick einen Latexhandschuh heraus und überprüfte die grausam aussehenden Leichenteile, die offenbar realistisch aussahen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Leiche, Leichenteil
Quelle: www.canoe.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland
CIA: Mitarbeiter stahlen über Monate hinweg Naschzeug aus Automaten
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?