23.08.01 17:19 Uhr
 33
 

Mission Internet: Ziel sind Dörfer und Gemeinden

Das Wirtschaftsministerium hat in dieser Woche ein Projekt gestartet, mit dem Internetanfänger an das neue Medium Internet herangeführt werden sollen. Damit sind besonders Frauen, Senioren und Jugendliche gemeint.

Für 3 bis 4 Tage werden jeweils in einem Ort Arbeitsstationen mit Internetanschluss aufgestellt. In einer Einführung werden am ersten Tag Grundkenntnisse vermittelt. An den restlichen Tagen können Interessierte unter Anleitung das Internet erkunden.

Die 3 Internetmobile des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie besuchen 60 Ortschaften in ganz Deutschland in 3 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: evilorb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Mission, Dorf, Ziel, Gemeinde
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?