23.08.01 16:18 Uhr
 887
 

Neuartige Sterne entdeckt

Belgische und Französische Astronomen haben mit einem 3,6 Meter langen Teleskop Sterne entdeckt, die soviel Blei enthalten wie die Masse des Mondes.

Der Bleigehalt konnte durch dunkle Linien im Spektrum des Sternenlichtes nachgewiesen werden.

Durch die Stärke der Lichtabsorbtion in einer bestimmten Wellenlänge kann man die Menge eines Elementes nachweisen.


WebReporter: FrEaK azZoiD
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?