23.08.01 16:18 Uhr
 887
 

Neuartige Sterne entdeckt

Belgische und Französische Astronomen haben mit einem 3,6 Meter langen Teleskop Sterne entdeckt, die soviel Blei enthalten wie die Masse des Mondes.

Der Bleigehalt konnte durch dunkle Linien im Spektrum des Sternenlichtes nachgewiesen werden.

Durch die Stärke der Lichtabsorbtion in einer bestimmten Wellenlänge kann man die Menge eines Elementes nachweisen.


WebReporter: FrEaK azZoiD
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?