23.08.01 15:57 Uhr
 56
 

Rückwärtsjoggen effektiver, aber auch gefährlicher

Eine Studie von Seth Wright und Peter Weyand brachte heraus, dass Rückwärtsjoggen effektiver für Personen ist, die abnehmen wollen. Denn die Forscher meinen, dass beim Rückwärtsjoggen mehr Energie verbraucht werde.

Es sind 30 Prozent mehr Energieverbrauch durch eine gesteigerte Haltearbeit und die Beanspruchung größerer Muskelpartien.

Allerdings warnt eine Ernährungswissenschaftlerin vom Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik, diesen Geheimtipp auszuprobieren. Denn bisher wurde erst an vier Personen diese Variante des Joggens untersucht.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?