23.08.01 15:21 Uhr
 32
 

Frau und Kind fielen während der Fahrt aus Wohnmobil

Eine Frau fiel gestern Abend in Burg/Fehmarn, während sie ihr Kleinkind fütterte, aus dem fahrenden Wohnmobil. Dabei verletzte sie sich schwer am Kopf und musste in eine Klinik nach Lübeck eingeliefert werden. Das Kind wurde leicht verletzt.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sie sich im hinteren Teil des Wagens und ist wohl in der Kurve zusammen mit dem Kind gegen die Tür gekommen, die dann aufsprang.

Ihr Freund, der auch Fahrer des Wohnmobils ist, wurde nicht verletzt.


WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kind, Fahrt, Wohnmobil
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?