23.08.01 14:24 Uhr
 15
 

John Lennons Klavier bei George Michael angekommen

Nachdem Popsänger George Michael im Oktober vergangenen Jahres das Klavier von John Lennon ersteigerte (SN berichtete), steht es jetzt wieder sicher im Liverpooler Beatles-Story-Museum.

Besonders George Michael freut sich darüber: 'Das Klavier soll nicht irgendwo rumstehen, das sollen Leute sehen.' Er hatte dafür 2,4 Millionen Euro ausgegeben.

Auf dem Klavier komponierte John Lennon auch den Hit 'Imagine'.


WebReporter: JooNoo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klavier, George Michael
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?