23.08.01 14:19 Uhr
 22
 

Abgerissene Finger wurden in Speiseeis kühl gehalten

Gestern nachmittag passierte einem 14-jährigem Schüler in einer Nürnberger Badeanstalt ein Unglück, als er einen Sprung von dem 3m-Turm wagte. Er ging nicht bis zum Ende des Brettes für den Sprung, sondern sprang seitlich vom Turm.

Dabei muss er sich dem polizeilichen Ermittlungen zufolge an dem Handlauf festgehalten haben, wo er sich mit 2 Fingern festklemmte. Diese 2 Finger, es handelte sich dabei um Ringfinger und Kleinfinger der rechten Hand, wurden ihm dann ausgerissen.

Ein Ersthelfer sicherte die abgerissenen Finger und hielt sie in Speiseeis kühl. Der verletzte Junge wurde in eine Spezialklinik eingeliefert, wo es bislang nicht gelang, die Finger an die Hand anzunähen.


WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Finger, Speise, Speiseeis
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?