24.08.01 07:51 Uhr
 338
 

Silvana Schröder: Kündigung für unrechtmäßig erklärt

Nachdem Silvana Schröder, Ballettchefin der Altenburg Gera Theater GmbH, Anfang Juni fristlos entlassen wurde, darf sie jetzt doch weiter arbeiten. Das Arbeitsgericht Gera entschied, dass die Gründe für die Kündigung nicht ausreichten.

Silvana Schröder hatte zuvor ihre Meinung vertreten, dass das Ensemble überfordert war, und der Aufwand der Auftritte gegen das Tarifrecht verstoße.
Die Theaterleitung sah diese Arbeitsverweigerung als Kündigungsgrund.


WebReporter: jomama
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kündigung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?