23.08.01 13:00 Uhr
 75
 

Kinderleiche im Müll

In Leipzig wurde gestern bei einer Recyclingfirma ein 10-13 jähriger Junge im Müll gefunden.
Die Leiche war in einem Müllbeutel von Angestellten gefunden worden, die den Müll sortierten.

Bei dem Knaben wurden Verletzungen an Kopf und Hals festgestellt die durch Gewalt zugefügt wurden. Ob es aber ein Sexualverbrechen war, muss eine Obduktion klären.

Die Behörden sahen in ihren Akten nach, ob ein Kind in diesem Alter vermisst wird, aber ohne Erfolg.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Müll
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?