23.08.01 12:55 Uhr
 19
 

AOL will Kluft zwischen Web und TV schließen

AOL will mit ihrer Tochter CNN die Kluft zwischen Web und TV schließen und dabei ein TV-Programm auf die Beine stellen das einem Internet-Auftritt ähnelt.

AOL Time Warner will seine traditionellen Geschäftsfelder immer mehr und mehr mit den digitalen verschmelzen um so ein Interaktives TV Erlebnis zu schaffen.

Allerdings ist dies nur ein Vorwand, um alle im WEB genutzen Inhalte ebenso im TV nutzen zu können.


WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Web
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?